Beleuchtung

Im Falle der Beleuchtung geht es erst einmal um die Entscheidung welche Art von Leuchtmittel zum Einsatz kommen soll.

Es gibt generell 4 Typen von gängigen Leuchtmittel die man in der Pflanzenzucht verwendet:

1. Leuchtstoffröhren

Für Einsteiger bzw. Pflanzen ohne großen Lichtbedarf. Gerade die geringen Anschaffungskosten verbunden mit einer einfachen Handhabung und relativ wenig Folgekosten sind entscheidend für den Kauf eines solchen Leuchtmittels. mehr zu Leuchtstoffröhren

2. CFL - Compact Fluorescent Lamps oder auch Energiesparlampen

Diese relativ neue Art von Leuchtmitteln hat mit den kleinen Energiesparlampen aus dem Baumarkt nichts mehr zu tun. Großvolumige Leuchtkörper die noch relativ günstig sind, aber sehr empfindlich im Gebrauch. mehr zuCFL oder ESL Leuchtmittel

3. Natriumdampflampen (NDL) mit konventionellen Vorschaltgeräten

Diese Art von Leuchtmittel ist das populärste. Viel Leistung für relativ wenig Geld, dafür ist der Aufbau nur mit elektrischen Vorkenntnissen möglich und die Folgekosten sind relativ hoch. Dafür gibt es optimales Licht und große Leistung. mehr zu NDL mit KVG

4. Natriumdampflampen (NDL) mit elektronischen Vorschaltgeräten

Diese Art von Vorschaltgerät ist die gleiche Klasse von Licht wie die konventionellen Vorschaltgeräte, allerdings mit einem hochwertigeren Vorschaltgerät das mehr Leistung bringt, das Leuchtmittel länger erhält, sehr einfach im Aufbau ist, dafür allerdings mehr Geld kostet. Gerade Profis greifen hier zu. mehr zu NDL mit EVG